Beiträge

PR-Agentur-Kaistr_web

The Story behind

1997 gründet der frühere WDR-Reporter Till Konstanty auf der Speditionsstraße 17 des Düsseldorfer Medienhafens die Kommunikationsagentur PR KONSTANT. Den Journalismus im Herzen, eröffnen sich schnell Perspektiven, sowohl den Kollegen der Presse, als auch Firmenvertretern die Arbeit zu erleichtern. Der erste Auftrag: Ein Presseevent unter dem Motto „Kunst trifft auf Autoglas“ zum Münchener Filmfest für Carglas, mit dem Filmplakat-Künstler Renato Cassaro. Schnell wächst der Ein-Mann-Betrieb zu einer PR Agentur mit vielen Mitarbeitern heran, die Themen aus den Bereichen IT und Unterhaltungselektronik ebenso im Blick hat wie Umwelt, Medizintechnik oder Lifestyle. Mit erfolgreichen PR-Strategien und ausgefallenen Kampagnen macht sich die neue PR Agentur PR KONSTANT in diesen Branchen nach kurzer Zeit einen Namen.

Die geradezu unkonventionelle Art beschert der Presseagentur schon 1998 namhafte Erfolge und damit auch den Etat für einen deutschlandweiten Presselaunch, inklusive Roadshow, für Intel und den Mainboard-Hersteller Abit. Aufbauend auf den engen Kontakten zu Medien aus allen Bereichen – von Print über Online, TV und Radio bis hin zu Fach- oder Tagespresse – darf die PR Agentur wegweisende Produkteinführungen begleiten. So stellt das Team von PR KONSTANT den ersten USB-Stick vor, bringt erste massentaugliche CD- und DVD-Brenner von Traxdata und LG Electronics in die Redaktionen und legt mit der einzigartigen LightScribe-Technologie, mit der HP das direkte Labeln von Texten oder Motiven auf Disks ermöglicht, nach.

Nachdem das sechsköpfige Presseteam 2000 den weltweit ersten MP3-Player mit Festplatte und Aufnahmefunktion von ARCHOS präsentiert, begleitet es die Einführung des ersten flachen Röhrenbildschirm „Flatron“ und kurz darauf den Launch der ersten TFT-Monitore von LG Electronics. PR KONSTANT unterstützt das koreanische Unternehmen in dieser Zeit auf dem Weg zum Marktführer im Bereich der Flachbildschirme und entwickelt eine Broschüren-Reihe zum Thema „Ergonomie am Arbeitsplatz“, die ein großes Presse- und Kunden-Echo auslöst.

Mit dem Umzug 2004 in die Kaistraße 3 des Medienhafens und der Etablierung bei zahlreichen Herstellern wie Fujifilm, LiteOn und Yamaha folgen weitere Meilensteine, beispielsweise die Einführung der ersten LG-Handys in Deutschland oder des ersten raumübergreifenden Soundsystems „MusicCAST“ von Yamaha.

Gleichzeitig kehren die Kommunikationsexperten der PR Agentur PR KONSTANT auch immer wieder zu ihren Wurzeln zurück und fungieren als objektive Journalisten, denen das Schreiben – wie die Berichterstattung über die Funkausstellung im Handelsblatt oder in aktuellen Beiträgen in Fachmagazinen – schlichtweg Spaß macht.

PR KONSTANT ist stets bemüht neue Partnerschaften einzugehen und sowohl Global Player als auch mittelständische Unternehmen in die Medien zu bringen. So pflegt die Presseagentur lange Kundenbindungen zu Unternehmen wie ARCHOS (seit über 10 Jahren), Dolby (über 4 Jahre), FujiFilm Recording Media (für 7 Jahre), LG Electronics (für 6 Jahre), LiteOn (für 10 Jahre) oder TrekStor (seit über 4 Jahren) und berät trendige Newcomer wie die App-Schmiede Hoccer genauso effektiv wie die Traditionsmarken Fuba oder Blaupunkt.

 

Kommunikation Audio PR-Agentur Unterhaltungselektronik Public Relation IT

pbw_12May15-161930-0010_start

Musikalischer Begleiter für alle Lebenslagen / BOOMPODS „aquapod“ ist wasserdicht und kommt mit Fahrradhalterung, Saugnapf, Karabiner sowie Trageband

Der neue Lautsprecher der englischen Marke BOOMPODS lässt Musikliebhaber nicht im Regen stehen – zumindest nicht allein. Mit IPX-7 Zertifizierung trotzt die portable Box dem Herbstwetter und kann sogar zeitweise komplett Unterwasser getaucht werden. Das umfangreiche Zubehör, das dem „aquapod“ beiliegt, rüstet ihn für unterschiedlichste Einsätze: Als Musikquelle auf Fahrradtouren, unter der Dusche, beim Wandern, auf dem Boot, am Pool oder im Garten. Die runde Box liefert 3,5 Watt und 70 db Audio-Power. Sie verbindet sich via Bluetooth 4.0 oder 3,5 mm Klinke mit Smartphone, Tablet und Co. Zum Aufladen des integrierten Akkus, bietet BOOMPODS „aquapod“ zudem einen USB-Port. Alle Anschlüsse werden von wasserfesten Gummi-Klappen sicher abgedichtet. Über das integrierte Mikrofon lässt sich der Lautsprecher auch als Freisprecheinrichtung nutzen. Seine kompakten Maße von 35 mm Tiefe und einem Durchmesser von 89 mm sowie 105 Gramm Gewicht, machen den „aquapod“ extrem portabel.

 

Optisch und haptisch verfügt der Speaker über ein BOOMPODS-typisches, abgerundetes Design mit einer angenehmen, seidigen Oberfläche. Die Lautsprecher sind wahlweise in den Farben Orange, Grün und Blau zu haben.

 

Der BOOMPODS „aquapod“ ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 49,90 Euro im Handel erhältlich. Im Lieferumfang sind neben einer Fahrradhalterung, einem Saugnapf, einem Karabiner und einem Trageband auch ein USB-Ladekabel und eine Anleitung enthalten.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de

PR KONSTANT für Blaupunkt

Konstante Zusammenarbeit: Auch 2014 erhält PR KONSTANT den Etat von Blaupunkt / Hinzu kommt eigenständige Blaupunkt-Unit b1 Engineering Solutions

In 2014 geht die Zusammenarbeit von Blaupunkt und der PR Agentur PR KONSTANT in die nächste Runde. Die Themenbereiche „Car Audio“, „Car Kits“ sowie „Blaupunkt Marine“ fallen auch in diesem Jahr in den Zuständigkeitsbereich der in Düsseldorf gegründeten PR Agentur für IT und Unterhaltungselektronik. So ist PR KONSTANT Ansprechpartner für innovative Autoradios, Freisprecheinrichtungen sowie Multimedia- und Audio-Produkte für Boote des Hildesheimer Unternehmens.

 

„Wir freuen uns, dass wir Blaupunkt weiterhin mit unserer Pressearbeit unterstützen dürfen und sind stolz eine solche traditionsreiche deutsche Marke an Bord zu haben“, sagt Till Konstanty, Gründer von PR KONSTANT.

 

Die eigenständige Blaupunkt-Unit b1 Engineering Solutions GmbH ist ebenfalls für das Jahr 2014 bei PR KONSTANT unter Vertrag. Die Ingenieure und Entwickler der b1 Engineering Solutions erarbeiten das Optimierungs-Potenzial herkömmlicher Produkte, die durch smarte Features noch attraktiver und konkurrenzfähiger werden. Durch die innovative Kombination bereits erprobter Technologien, schafft das b1-Team neue Nutzungskonzepte für klassische Produkte und verlängert damit ihre Lebenszyklen.

 

Über PR KONSTANT

PR KONSTANT wurde 1997 im Düsseldorfer Medienhafen vom ehemaligen WDR Reporter Till Konstanty gegründet. Schnell überzeugte die PR Agentur große wie kleine Unternehmen der IT-, TK- und CE-Branche von einer Partnerschaft im Bereich der Pressearbeit. 2006 zog es das sechsköpfige Team nach Nettetal, 50 Kilometer vor den Toren Düsseldorfs.

In den letzten Jahren hat PR KONSTANT für Branchengrößen wie Dolby, Klipsch, LG Electronics, Yamaha und TrekStor erfolgreich PR-Themen aufgearbeitet und in die breite Presselandschaft lanciert. Ebenso begeistert die Agentur Journalisten auch für kleinere und mittelständische Firmen, um deren Produkte bekannt zu machen. Dazu zählen ARCHOS, TERRATEC oder ultron.

Im Nu die Akkulaufzeit des iPhone 5 verdoppelt: „iKit NuCharge“ ist das weltweit erste Battery-Pack mit austauschbarem Akku, Kick-Stand, Schutzhülle und individuellem Cover in einem Produkt

Der externe, wiederaufladbare Akku „iKit NuCharge“ ist das Rundum-Sorglos-Paket für das iPhone 5 von Apple. Es lädt das Smartphone einmal komplett auf, schützt es dank seines Covers vor äußeren Einflüssen und lässt sich zudem mit individuellen Designs bestücken. Außerdem bietet es einen praktischen Standfuß und platziert sich beim Laden so dezent, dass alle Funktionen des Smartphones komplett erhalten bleiben. Alle Anschlüsse sind weiterhin zugänglich und nutzbar, auch die Kamera und der Kopfhöreranschluss des iPhone 5, der sich mittlerweile an der Unterseite des Geräts befindet.

Das „iKit NuCharge“ ist eines der wenigen Cases, das das „Made for iPhone“ Logo trägt. Im Einzelnen besteht das Gerät aus dem Akku, einem Cover und einem Schutzmantel aus Kunststoff, der auf der inneren Rückseite mit einem weichen Stoff ausgekleidet ist, um das iPhone perfekt zu schützen. An diese Ummantelung lässt sich – via Snap-On-Mechanik – in wenigen Sekunden entweder das Cover oder das Battery-Pack anklicken. Bei Bedarf wird dann aus dem Zusatz-Akku das kleine Kabel mit dem Lightning-Adapter gezogen und direkt in den Anschluss des Smartphones gesteckt. Voll geladen verdoppelt es so die Akkudauer des iPhones. Eine LED-Anzeige informiert über den Akkustand des „NuCharge“.

NuCharge ist lediglich 58 Gramm leicht und 7 mm dünn. Das Apple-Gerät behält so auch mit aufgestecktem Zusatz-Akku seinen schlanken Formfaktor, denn Höhe und Breite werden nicht zusätzlich vergrößert. Das „iKit NuCharge“ ist eines der dünnsten Batterie-Gehäuse, die je für das iPhone 5 designed wurden. Die integrierte „Smart Battery Technologie“ erlaubt es, das iPhone und das „NuCharge“ gleichzeitig über nur einen USB-Port aufzuladen, wenn der Akku aufgesteckt ist. Die Technologie sorgt dafür, dass erst der integrierte Handy-Akku und danach die iKit-Batterie geladen wird. Umgekehrt weist das iPhone das Batterie-Pack an, immer zunächst den Akku des „NuCharge“ zu verbrauchen, um so den eigenen zu schonen. Die Kapazität des hochwertigen Lithium-Polymer-Stromspeichers vom japanischen Hersteller „Seiko“ beträgt 1900 mAh.

Ab Mai ist das Apple zertifizierte „NuCharge“ von „iKit“ für 84,95 Euro im Handel erhältlich. Das Akku-Pad ist in schwarz oder weiß erhältlich, im Lieferumfang ist ein Cover – wahlweise in Leder- oder Aluminium-Optik – enthalten. Zusätzlich können Cover in vielen verschiedenen Farben, Materialien und Dekors erworben werden. Diese liegen bei 24,95 Euro für zwei Cover.

 

PR-Agentur für Unterhaltungselektronik

PR-Kampagne für IT

Aiptek Sub-Brand „air2U“ präsentiert seine ersten Bluetooth-Lautsprecher mit Freisprecheinrichtung und Gummi-Mantel

Diese Lautsprecher sind ein Volltreffer auf jeder Reise oder Party: „air2U“, eine Business-Unit der Aiptek International GmbH, bringt seine ersten Bluetooth-Lautsprecher auf den Markt. Der „Music Speaker E10“ und der „Music Speaker E12“ verbinden sich einfach über Bluetooth (A2DP v2.1) mit kompatiblen Audio-Quellen. So verleihen sie Smartphones, Tablets und Notebooks, die sich in einem Radius von zehn Metern befinden, lautstark Gehör und sorgen auch unterwegs für satten Sound. Der „Music Speaker E12“ bietet zusätzlich eine integrierte Freisprecheinrichtung und ermöglicht so kabellose, freihändige Telefonie über das Smartphone. Die Rufannahme-Taste befindet sich direkt oben auf dem Gehäuse der Box. Der edle Lautsprecher kommt wahlweise im perlweißen, platingrauen oder rubinroten Design. Sein seidenmattes Gehäuse sorgt für eine angenehme und hochwertige Haptik. Der „E10“ hingegen kommt im robusten Gummi-Mantel daher. Das widerstandsfähige Gehäuse gibt es im dezenten schwarzen oder schrillen giftgrünen Look. Die Box liegt gut in der Hand und lässt sich auch durch kleine Erschütterungen nicht aus dem Rhythmus bringen.

Bei beiden „air2U Music Speakern“ befinden sich die grundlegenden Steuerungselemente am unteren Rand. Neben einer Play/Pause-Taste gibt es zwei Knöpfe zum Einstellen der Lautstärke. Außerdem wird über eine LED-Lampe angezeigt, ob ein Gerät gerade über Bluetooth oder den AUX-Anschluss (3,5 mm Klinke) des Lautsprechers angeschlossen ist. Über letzteren lassen sich Geräte ohne Bluetooth, zum Beispiel MP3-Player, via Kabel anschließen.

Aufgeladen werden die Boxen, wie auch ein Smartphone, über den micro-USB-Eingang und das mitgelieferte Kabel. Wenn der 500 mAh Li-Ion Akku einmal voll ist, geben sowohl der „E10“ als auch der „E12“ bei einer Lautstärke von 50% bis zu vier Stunden Musik wieder.

Der „E12“ von „air2U“ bringt es auf eine Ausgangsleistung von 2 Watt im Frequenzbereich 80 Hz – 20 KHz. Die kompakte Box wiegt dabei lediglich 227 Gramm. Der „E10“ liefert ebenfalls 2 Watt Ausgangsleistung im Frequenzbereich von 90 Hz – 15 KHz. Der Lautsprecher wiegt nur 270 Gramm.

Die beiden „air2U-Boxen“ sind ab sofort im Handel. Der „Music Speaker E10“ ist zu einer UVP von 30 Euro erhältlich, während es den „Music Speaker E12“ für 33 Euro gibt.

 

PR-Agentur für IT

Kommunikation für UE