Roobinho_Gruppe

TERRATEC enthüllt seine Selfie-Roboter und zeigt eine smarte Türklingel sowie mobile Audio-Verstärker

TERRATEC präsentiert seine persönlichen Paparazzi. Die beiden Selfie-Roboter TERRATEC „Roobi“ und TERRATEC „Roobinho“ verfolgen den Anwender automatisch mit der Smartphone-Kamera und ermöglichen so eine völlig neue Art des Selfies. Das Smartphone wird dazu einfach in den cleveren Standfuß des Roboters gesetzt und via Bluetooth verbunden. Vollautomatisch wird das Smartphone dann so gedreht und ausgerichtet, dass die Kamera stets die perfekte Sicht auf das ausgewählte Motiv hat. Dazu verfügen die beiden Roboter über eine automatische Gesichtserkennung, die die Smartphone-Kamera auslöst, sobald diese scharf gestellt hat und sich das Motiv nicht mehr bewegt. Hier kann der User zwischen dem Single-, Paar- oder Gruppen-Modus wählen und so entscheiden, auf wie viele Gesichter „Roobi“ und „Roobinho“ achten sollen. Im Lieferumfang befindet sich eine Bluetooth-Fernbedienung, die zum freihändigen Auslösen, Zoomen oder Drehen genutzt werden kann.

Im Gegensatz zu seinem kleinen Selfie-Bruder „Roobinho“ bietet die Fernbedienung des „Roobi“ außerdem die Möglichkeit zum Sensor-Tracking bei Videoaufnahmen. So kann sie am Halsband befestigt einen Hund vollautomatisch mit der Kamera verfolgen. Zudem bietet „Roobi“ eine 360°-Panorama-Aufnahme und richtet das Smartphone nicht nur horizontal nach rechts und links aus, sondern kippt es zusätzlich auch vertikal nach oben und unten. Die entsprechenden Apps für Android und iOS stehen im jeweiligen App-Store bereit. Die unverbindliche Preisempfehlung für den TERRATEC „Roobi“ wird bei 199 Euro liegen, den „Roobinho“ wird es ab 99,99 Euro geben.

Außerdem ist TERRATECs smarte Türklingel, „Doori“ auf der IFA in Halle 17, Stand Nr. 110, zu sehen. Mit dem hauseigenen WiFi-Router verbunden, bringt sie den Besucher vor der Tür direkt auf das Smartphone des Hausherrn. So kann dieser beispielsweise dem Postboten via Videoanruf sagen, dass er zwar gleich vom Einkaufen zurück ist, er das Paket aber lieber einem Nachbarn geben soll. Dank geringer Bitrate, verursacht die Applikation auf dem Smartphone nur wenig Traffic und schont das Datenvolumen. Die Full-Duplex-Unterstützung mit Echo-Unterdrückung ermöglicht eine reibungslose Kommunikation. Da „Doori“ stets online ist, kann der Bewohner via App für Android oder iOS immer und von überall einen Blick in seinen Hauseingang werfen. Zudem können Aufnahmen auf der SD-Karte gesichert werden. Auch für verschiedenste äußere Einflüsse ist „Doori“ mit eingebauter LED für Video-Gespräche nach Sonnenuntergang und IP53 Regenschutz gewappnet. Die unverbindliche Preisempfehlung wird 149 Euro betragen.

Auch für den akustischen Smartphone-Genuss hat TERRATEC IFA-Neuheiten in Petto. Die beiden mobilen Kopfhörer-Verstärker „HA-5 TUBE“ und „HA-1 CHARGE“ verleihen Musikstücken vom Mobiltelefon eine Extra-Portion Power. Letzterer erfüllt dies gleich in doppelter Hinsicht, denn neben seiner Funktion als Röhrenverstärker mit 4 db Bass-Boost Modus, verfügt der „HA-1 CHARGE“ außerdem über eine integrierte, 3000 mAh starke, Powerbank. Beim „HA-5 Tube“ sorgt eine Rytheon Vakuumröhre für eine kristallklare Akustik. Beide Geräte kleidet ein edles Aluminium-Gehäuse. Sie wiegen im Falle des „HA-5“ lediglich 122 g, der „HA-1“ bringt schlanke 150 g auf die Waage. Die UVPs liegen bei 199 bzw. 129 Euro.

Zudem stellt TERRATEC seine neue Serie von Powerbanks aus. Die TERRATEC „P1“ mit 2600 mAh, „P2“ mit 5200 mAh, „P3“ mit 7800 mAh und die „P4“ mit einer Akku-Kapazität von 13000 mAh punkten mit einem schicken Design in verschiedenen Farben, LED-Statusleuchten sowie Schutz vor übermäßiger End- und Beladung. Die „P3“ und „P4“ sind in der Lage, gleich zwei Geräte gleichzeitig via USB aufzuladen.

Gern stellen wir Ihnen die Neuheiten von TERRATEC am Stand in Halle 17, Nr. 110, persönlich vor und freuen uns dazu über einen Terminvorschlag an terratec@konstant.de oder 02153 91085-0.

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de