smallpod_airplay3

Musik liegt in der Luft: PodSpeakers „SmallPod Air“ mit AirPlay-Unterstützung im Original PodSpeakers-Design jetzt ab 349 Euro

Die PodSpeakers „SmallPod Air“ kommen im Doppelpack – eine aktive Box, die die Technik beherbergt sowie ein passiver Lautsprecher. Sie bieten ein kurviges soundunterstützendes Design, gepaart mit AirPlay-Kompatibilität für einen komfortablen Streaming-Genuss. Über AirPlay können iPhone, iPad, iPod, Macbook oder andere iDevices ganz einfach und kabellos in hoher Soundqualität mit den dänischen Klanggebern verbunden werden.

Der kraftvolle Class-D-Verstärker mit einer Ausgangsleistung von 2 x 45 Watt an 4 Ohm sorgt für einen hervorragenden Klang der Boxen. Klarer und präziser Sound wird durch die Kombination aus 4 Zoll KevlarTM Tieftöner und ¾ Zoll Gewebehochtöner erzeugt. Der Frequenzbereich der „SmallPods Air“ geht von 10 Hz bis 20 kHz und der Klirrfaktor liegt bei unter 0,2 % bei 1 bis 30 Watt, während der Signalrauschabstand weniger als 90 dB beträgt. Zur Bassverstärkung besteht die Möglichkeit einen Subwoofer an die Lautsprecher anzuschließen. Alternativ zur AirPlay-Übertragung kann auch ein AUX-Kabel mit dem aktiven Speaker verbunden werden, der das Signal an seinen passiven Begleiter weitergibt.

Der „SmallPod Air“ ist in den zeitlosen Farben Rot, Weiß und Schwarz erhältlich. Im Lieferumfang enthalten sind zudem drei Spikes pro Lautsprecher, die als Standfüße für die Klangboxen genutzt werden können. Eine weitere Option ist die Befestigung der Boxen an der Wand mittels einer speziellen Halterung. Eine in das Gehäuse eingelassene LED-Diode gibt Auskunft über den Status der Lautsprecher.

Die „SmallPods Air“ messen ca. 15,7 x 29,5 x 16,0 cm, inklusive Spikes beträgt die Höhe ca. 38,5 cm.
Ab sofort sind „SmallPods Air“ von PodSpeakers zu einer UVP von 349 Euro unter www.hifisound.de erhältlich.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de


Downloads