Muse präsentiert neue Car-Entertainer: DVD-Player, DivX, Bluetooth und alternativ integriertes oder ausfahrbares Display

Muse setzt neue Impulse für die Unterhaltung im Auto: Mit dem „M-725DR“ und dem „M-355DR“ präsentiert das Mannheimer Unternehmen zwei neue DVD-Autoradios im 1-DIN-Format, wahlweise mit 3,5 Zoll Bildschirm oder ausfahrbarem 7 Zoll Touchscreen.

Beide Geräte bieten weit mehr als das Radio mit insgesamt 30 Sender-Plätzen. Multimediale Inhalte lassen sich nicht nur über den integrierten DVD-Player mit DivX-Unterstützung abspielen sondern auch via USB-Port oder SD/SDHC/MMC-Karten. Darüber hinaus verfügt das „M-725DR“ über Bluetooth und ermöglicht so das Streamen digitaler Dateien von Smartphone oder Tablet sowie das Telefonieren über die integrierte Freisprecheinrichtung. Sein sieben Zoll großer Touchscreen kann komplett eingeklappt werden. Für ordentlichen Sound sorgen der eingebaute Subwoofer und vier 40 Watt Ausgänge.

Das „M-355DR“ mit fest verbautem 3-Zoll Bildschirm bildet, wie sein großer Bruder, sämtliche gängigen Video- und Fotoformate ab. Für klangstarke Reise-Unterhaltung sorgt ein Subwoofer sowie zwei Preamp-Ausgänge und vier mal 40 Watt.

Beide Multimediageräte kommen mit ESP-Funktion als Schutz vor Erschütterungen bei Bodenwellen und Schlaglöchern daher, verfügen über Line-In und bieten die Möglichkeit Rückfahrkameras via RCA anzuschließen.

Im Lieferumfang des Muse „M-725DR“ ist, neben einer Fernbedienung, ein ISO-, ein USB- und ein AV-Kabel enthalten. Das „M-355DR“ hat darüber hinaus noch ein Schutzcase für das Bedienteil im Paket.

Das „M-725DR“ von Muse ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 249 Euro erhältlich, das „M-355DR“ gibt es schon für 149 Euro.