Hochauflösendes Bildmaterial zum Download finden Sie unter der Meldung.

Keep Rollin‘: IO HAWK launcht Trolley Rucksack für Hoverboards von 6 bis 10 Zoll / Teleskopstange, ergonomischer Griff, stabile Rollen und Tragegurt sorgen für komfortablen Transport

Auch wenn es schwerfällt: Es gibt immer wieder Situationen in denen man vom Hoverboard absteigen muss. IO HAWK hat für diese Gelegenheiten zwei neue Trolley Rucksäcke im Portfolio, die eine bequeme Beförderung der E-Boards ermöglichen. Von den Hoverboard-Reifen geht es auf die Trolley-Rollen – so kann es ohne großen Kraftaufwand gezogen werden. Dazu hat IO HAWK dem Transporteur eine in drei Stufen einstellbare Teleskopstange mit ergonomisch geformtem Griff spendiert. Alternativ stehen Schultergurte zur Verfügung, mit denen sich der Trolley wie ein Rucksack tragen lässt. Diese sind abnehmbar, gepolstert und lassen sich stufenlos verstellen. Wenn die Fahrt mit dem Hoverboard weitergeht, kann der Trolley einfach geschultert werden.

Die Tasche ist aus robustem Nylon gefertigt und in zwei Größen erhältlich: Eine Ausführung für Hoverboards mit bis zu 10 Zoll, wie dem IO HAWK Cross sowie eine Version für Boards bis 6,5 Zoll, wie dem IO HAWK One. Selbstverständlich können die IO HAWK Trolley Rucksäcke auch mit Elektro-Boards anderer Hersteller genutzt werden. Im Inneren sorgt ein Sicherheitsclip dafür, dass die Elektroflitzer beim Öffnen nicht herauskullern.

Ab Ende April ist der schwarze IO HAWK Trolley Rucksack zu einer UVP von 49,90 Euro erhältlich. Vorbesteller erhalten auf www.iohawk.de aktuell 20 % Rabatt auf die praktischen Taschen.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de


Downloads