Über die Huber Group

Die Huber Group, mit Hauptsitz in Mühlhausen i.T., ist eine international agierende Unternehmensgruppe, die sich auf die Entwicklung und Fertigung von Embedded Automotive Electronics spezialisiert hat.

Als TIER1-Systemlieferant für Automotive Steuergeräte gehören die Hard- und Softwareentwicklung, die Gehäusekonstruktion und die Steuergerätefertigung zu den Kernkompetenzen des Unternehmens. Die Huber Group bietet von der Funktionsentwicklung bis zur Integration von Steuerungen in Gesamtsysteme Entwicklungsdienstleistungen, Testing und Produktion aus einer Hand, alles am Standort Mühlhausen.

Huber goes AUTOSAR: Huber Group now also supplies electronic control units with AUTOSAR 3.1 operating system

Huber Group is extending its product portfolio to include electronic control units with AUTOSAR 3.1 operating system in the fields of powertrain, body control and hydraulic applications for customers‘ own function codes. The aim of the development partnership AUTOSAR (AUTomotive Open  System ARchitecture) is to establish an open and standardised software architecture in automotive electronics. […]

Automotive Testing Expo Europe 2010: Huber Group presents results in the field of "Virtual Sensors" / Winner of the 2010 Industry Award / Further focal point is the development, testing and product portfolio of emission reduction components and systems

The Huber Group, represented by the Huber Automotive AG, will be exhibiting at the Automotive Testing Expo 2010 on 22nd, 23rd and 24th June 2010, in Hall 1, Stand 1848 at the New Trade Fair Centre in Stuttgart. This year the TIER-1 supplier and development service provider presents the possible applications of neural networks, mainly […]

Neural Networks in the automotive industry: Huber Group is working on substituting a NOx sensor with a neural network/ Learning network to replace physical model

The Huber Group, TIER-1 supplier and development provider, is currently researching the possible applications of neural networks in the field of selective catalytic reduction (SCR) and is already noting the first signs of success. The aim is to replace a NOx sensor in SCR systems by a neural network or moreover to integrate a trained […]

Innovation aus Mühlhausen: Huber Group gewinnt Industriepreis 2010 / Jury ist vom Ansatz der "Virtuellen Sensorik" überzeugt

Die Huber Group, Systemlieferant und Entwicklungsdienstleister mit Hauptsitz in Mühlhausen i.T., ist für ihren Ansatz der „Virtuellen Sensorik“ heute mit dem Industriepreis 2010 in der Kategorie „Automotive“ ausgezeichnet worden. Das Unternehmen forscht an den Einsatzmöglichkeiten von künstlichen neuronalen Netzen in der Automobilindustrie, vorwiegend im Rahmen der Sensorsubstitution. Unterschiedliche Sensoren können durch ein neuronales Netz bzw. […]

Automotive Testing Expo Europe 2010: Huber Group präsentiert Ergebnisse im Bereich "Virtuelle Sensorik" / Nominierung für den Industriepreis 2010 / Einen weiteren Schwerpunkt bildet das Entwicklungs-, Testing und Produktportfolio rund um emissionsreduzierende Komponenten und Systeme

Die Huber Group präsentiert sich mit der Huber Automotive AG, vom 22. bis zum 24. Juni 2010, auf der Automotive Testing Expo 2010, in Halle 1, Stand 1848, der Neuen Messe Stuttgart. In diesem Jahr stellt der TIER1-Systemlieferant und Entwicklungsdienstleister die Einsatzmöglichkeiten von neuronalen Netzen, vorwiegend im Rahmen der selektiven katalytischen Reduktion (SCR) vor. Unterschiedlichste […]

Automobilzulieferer Huber Group hebt vorzeitig Kurzarbeit auf / Präventivmaßnahmen und Innovationskraft sind zum Frühlingsanfang von Erfolg gekrönt

Während die Automobilindustrie im Allgemeinen noch immer von den Auswirkungen der Wirtschaftskrise betroffen ist, verkündet die Huber Group, ein international agierender Systemlieferant für Automobil- und Motorenhersteller mit Hauptsitz in Mühlhausen i.T. (Baden Württemberg), die vorzeitige Aufhebung der Kurzarbeit, zum 1. April 2010, für alle Unternehmensbereiche. Frühzeitige Umstrukturierungsmaßnahmen zur Umstellung auf neue Produkte und Märkte zur […]

Prozesskontrolle in der Elektronikfertigung: Huber Group setzt auf 3D-Röntgeninspektion für höchste Qualitätsstandards / X-Ray für die Kontrolle kompliziertester Baugruppen bei gleichzeitiger Zeitersparnis

Kurze Time-to-Market-Zeiten und höchste Qualität gehören zur Philosophie der Huber Group, TIER1-Systemlieferant und Entwicklungsdienstleister aus Mühlhausen i.T.. So spielen Schnelligkeit und hohe Qualitätsstandards bei gleichzeitig kleiner und komplexer werdenden Bauteilen im Bereich der Elektronikfertigung eine tragende Rolle. Um die hohen Ansprüche an die Qualitätssicherung gefertigter Platinen, wie dem Multilayer Printed Circuit Board (PCB) für den […]

Neuronale Netze in der Automobilindustrie: Huber Group arbeitet an der Substitution eines NOx-Sensors durch ein neuronales Netz / Lernendes Netz soll physikalisches Modell ersetzen

Die Huber Group, TIER1-Systemlieferant und Entwicklungsdienstleister, forscht an Einsatzmöglichkeiten von neuronalen Netzen im Bereich der selektiven katalytischen Reduktion (SCR) und verbucht erste Erfolge. Ziel ist die Substitution eines NOx-Sensors bei SCR-Systemen durch ein neuronales Netz bzw. die Integration eines trainierten neuronalen Netzes in ein Steuergerät. In herkömmlichen SCR-Systemen finden zwei NOx-Sensoren Verwendung. Die Aufgabe des […]

"SimuFuel" – die Gas/Diesel-Lösung für Vielfahrer

Die Huber Group, TIER1-Systemlieferant aus Mühlhausen bei Stuttgart, hat auf der diesjährigen Internationalen Automobil Ausstellung (IAA), erstmalig „SimuFuel“ vorgestellt. Abgeleitet von „simultaneous fueling“ steht „SimuFuel“ für die gleichzeitige Verbrennung von „Liquefied Petroleum Gas“ (LPG) und Diesel-Kraftstoff. Der Gasanteil variiert je nach Betriebszustand und kann bis zu 40% betragen. Durch modernste Abgasnachbehandlungsmethoden wird auch zukünftigen Emissionsvorschriften […]

Huber goes AUTOSAR: Huber Group zeigt auf der IAA Steuergeräte mit AUTOSAR 3.1 Betriebssystem

Die Huber Group, internationaler TIER1-Systemlieferant aus Mühlhausen bei Stuttgart, erweitert ihr Produktportfolio um Steuergeräte mit AUTOSAR 3.1 Betriebssystem im Bereich Powertrain-, Body Control- und Hydraulikanwendungen für kundeneigene Funktionscodes und präsentiert erste Lösungen auf der diesjährigen Internationalen Automobil Ausstellung (IAA), vom 17. bis 27. September 2009, in Halle 8.0, Stand F03. Ziel der Entwicklungspartnerschaft AUTOSAR (AUTomotive […]