Mobile World Congress: Mobilgerätemarkt setzt auf HD-Erlebnis von Dolby

Vorstellung neuer Telefone und Tablets mit Technologien von Dolby

Dolby Laboratories, Inc. (NYSE: DLB) zeigt auf dem GSMA Mobile World Congress 2011 (MWC) vom 14. bis 17. Februar im spanischen Barcelona, wie mit Weltklasse-Technologien erstklassiges Entertainment auf mobilen Geräten möglich wird.

An Stand 1C43 in Halle 1.0 der Fira de Barcelona wird Dolby einige der neuesten Geräte mit Dolby® Technologien vorstellen und die weite Verbreitung seiner Technologien auf diesem Gebiet herausstellen. Zu den gezeigten Geräten zählen unter anderem das Nokia E7 mit Dolby Digital Plus 5.1-Audioausgabe über separate Kanäle sowie das neue Smartphone Optimus Black von LG mit Dolby Mobile, Telefone von HTC, Acer und Fujitsu und das ZTE Light Tab, das erste Tablet mit Dolby Mobile.

„Mittlerweile werden in über 80 Modellen auf der ganzen Welt Dolby Technologien eingesetzt, um auch auf Mobilgeräten ein erstklassiges Unterhaltungserlebnis zu ermöglichen“, erklärt Andreas Spechtler, Vice President für die Region EMEA bei Dolby Laboratories. „Und wir arbeiten mit führenden Herstellern von Mobilgeräten zusammen – so z. B. mit Acer, Fujitsu, HTC, Lenovo, LG, NEC Casio, Nokia, Pantech und ZTE.“

„Wir freuen uns, dass die Branche die Möglichkeit, auf Mobilgeräten eine erstklassige HD-Erfahrung anzubieten, so gut annimmt“, so Spechtler weiter. „Wir haben in unserer Zusammenarbeit mit Herstellern und Netzbetreibern bereits viel erreicht und dazu beigetragen, ein neues Denken in Sachen Unterhaltung für unterwegs durchzusetzen, da der Verbraucher auch hier ein hochwertiges Audioerlebnis in HD-Qualität ohne Abstriche verlangt.“

Dolby wird zudem zeigen, wie es der Mobilfunkbranche durch Zusammenarbeit mit Content-Aggregatoren und -Anbietern bei der Bereitstellung ihrer Technologien hilft. Die aktuelle Version des Dolby Media Generators erleichtert Unternehmen die Vorbereitung und Bereitstellung hochwertiger Musik- und Videoinhalte zur Wiedergabe auf mobilen Geräten und PCs. Sie wird bereits in verschiedenen führenden Content-Services von Anbietern wie Audiotube, PacketVideo, Deezer, Omnifone, Faith Wonderworks und Rhapsody eingesetzt. Erst kürzlich erweiterte auch Saffron Digital seinen marktführenden Cluster-Encoder für Mehrkanalton um den Dolby Media Generator. Am Dolby Stand auf dem MWC wird vom Cloud-Aggregator Nativ Limited vorgeführt, wie sich der Dolby Media Generator in die Mio-Medienplattform von Nativ Limited integrieren lässt, um eine skalierbare und sichere Cloud-Lösung für die Verarbeitung von mit Dolby Digital Plus und Dolby Pulse kodierten Medieninhalten zu erstellen.

Die Angebotspalette der auf dem Mobile World Congress gezeigten Audiotechnologien wird schließlich von Dolby Voice abgerundet – einer Technologie, die für klare und gleichmäßige Kommunikation über Bluetooth-Headsets sorgt.

Dolby Technologies auf dem MWC
Auf dem MWC 2011 zeigt Dolby, wie seine Technologien dem mobilen Unterhaltungserlebnis im HD-Format eine völlig neue Dimension verleihen:

  • Dolby Digital Plus ermöglicht HD-Sound auf Mobilgeräten. Mit Dolby Digital Plus lässt sich aus einem normalen Mobilgerät ein leistungsstarkes mobiles Unterhaltungsgerät in HD-Qualität machen. Für den Verbraucher bedeutet dies Inhalte in HD-Qualität und erstklassige Tonausgabe über Kopfhörer – und voller 5.1-Kanal-Surround-Sound beim Anschluss des Mobilgeräts über HDMI™ an eine Heimkinoanlage.
  • Dolby Pulse vereint die Effizienz von High Efficiency Advanced Audio Coding (HE AAC) mit der gewohnten Qualität und Erfahrung in der Audio-Wiedergabetechnik von Dolby und sorgt somit für die optimale Mischung aus Qualität, Effizienz und Integrität der Inhalte. Dolby Pulse ermöglicht Stereo-Sound bei Bitraten von 48 kbit/s und weniger. Damit eignet es sich perfekt für Anwendungen mit eingeschränkten Bandbreiten, wie dies z. B. auf mobilen Geräten der Fall ist.
  • Dolby Mobile sorgt für ein völlig neues persönliches Unterhaltungserlebnis auf mobilen Geräten. Dolby Mobile bietet ein intensives, eindrucksvolles Klangerlebnis bei Video- und Musikinhalten jeder Art. Zudem sorgt Dolby Mobile für ein virtuelles Surround-Sound-Erlebnis bei Videoinhalten und optimiert die Wiedergabe von Musik über Kopfhörer.
  • Mit dem Dolby Media Generator können Content-Anbieter und Netzbetreiber erstklassige Inhalte besonders effizient und in besserer Qualität auf mobilen Geräten wie Handys, Laptops oder Tablets bereitstellen. Mithilfe von Funktionen wie Qualitätskontrolle, Metadaten-Erstellung und Algorithmen für eine bandbreiteneffiziente und hochwertige Vorbereitung und Verpackung von Video- und Audioinhalten optimiert der Dolby Media Generator Inhalte, damit sie sich in den branchenüblichen Formaten schneller bereitstellen und in besserer Qualität wiedergeben lassen. Damit lassen sich mobile Unterhaltungsangebote in erstklassiger Dolby Tonqualität auf verschiedensten Endgeräten bereitstellen.
  • Dolby Voice ist eine Suite an Sprachtechnologien für klare und gleichmäßig hochwertige Kommunikation ohne Beeinträchtigung durch Hintergrundgeräusche.

PR KONSTANT ist die PR-Agentur von Dolby.