Größe ist nicht alles – Divoom präsentiert seinen kleinsten Bluetooth-Lautsprecher „Bluetune Bean“ / Integrierte Freisprechfunktion und 6 Stunden Akkulaufzeit / Karabinerhaken zum Einhängen in Gürtelschlaufen

6,8 cm lang, 4,5 cm tief und 9,2 cm hoch – das sind die Maße des „Bluetune Bean“ von Divoom. Der Mini-Lautsprecher ist die kleinste Bluetooth-Box, die Divoom je entwickelt hat. Der „Bean“ passt nicht nur in jede Tasche, sondern kann auch ganz praktisch an den Gürtelschlaufen der Hose befestigt werden. Dazu braucht es lediglich den mitgelieferten Karabinerhaken.

Trotz der kompakten Bauform, muss sich der „Bluetune Bean“ technisch nicht verstecken. Neben der Bluetooth-Box mit drei Watt Ausgangsleistung, ist eine Freisprechfunktion integriert, über die der Nutzer telefonieren kann. Die Bluetooth-Version ist 2.1 A2DP und zur Musikwidergabe kann der Lautsprecher bis zu zehn Meter von Smartphone, Tablet und Co. entfernt sein.

Der Lithium-Ionen-Akku sorgt für sechs Stunden Entertainment. Aufgeladen wird der „Bluetune Bean“ mit einem USB-Kabel, die Ladezeit beträgt circa zwei Stunden. Das Signal- bzw. Rauschverhältnis liegt bei maximal 75 dB, die Verzerrung unter 10 Prozent.

 

Neben der Box befinden sich ein Handbuch, das passende USB-Kabel und der Minikarabiner im Lieferumfang.

Der „Bluetune Bean“ von Divoom wird ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 23,90 Euro im Handel erhältlich sein.