Echter Stereosound mit Clint Digitals „FREYA“ dank Bluetooth TrueWireless Support / Dänische Design-Boxen koppeln sich für zweifach satten Sound

Die portable Bluetooth-Lautsprecher-Serie „FREYA“ des dänischen Audio-Spezialisten Clint Digital verbindet sich dank TrueWirelessTM Support miteinander und macht aus zwei Mono-Speakern ein Stereo-Soundsystem. So sorgen die hochwertigen, edlen Boxen für satten Sound und noch mehr Klangqualität. Die „FREYA“-Lautsprecher überzeugen mit einem eleganten, reduzierten Design sowie einem Gehäuse aus hochwertigem Stahl und Aluminium. Dank 7 Watt Bassreflex-Lautsprecher sowie Class-D-Verstärker mit digitalem Signalprozessor, bieten sie ein weiches und detailreiches Klangbild. „FREYA“ kommuniziert über Bluetooth Version 3.1, ist aber auch zu Geräten mit Bluetooth 4.0 kompatibel. Die Reichweite für die kabellose Verbindung liegt bei bis zu 12 Metern.

 

Auf der Oberseite sind die Bedien-Elemente der „FREYA“ Lautsprecher eingelassen, so können sie direkt am Gerät oder kabellos über das Smartphone oder Tablet gesteuert werden. Alternativ bieten sie einen 3,5 mm Stereo-Port. Für Software-Updates oder zum Laden des integrierten Li-Ionen Akkus, der für bis zu 8 Stunden Audiowiedergabe sorgt, steht ein USB-Anschluss bereit. LEDs auf der Vorderseite informieren über Akku-Status und Lautstärke.

 

Stereo-Testmuster der Bluetooth-Speaker sind ab sofort auf Anfrage bei Corinna Ingenhaag (corinna@konstant.de), PR KONSTANT erhältlich.

 

Die Clint Digital „FREYA“ mit Bluetooth gibt es wahlweise in kohlegrau oder kreideweiß. Die UVP liegt bei 179 Euro pro Box. Außerdem ist eine „FREYA“ Version mit WiFi verfügbar, deren Preis bei 249 Euro liegt.

 

Weitere Infos zu den „FREYA“ Speakern gibt es hier.

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de