Hochauflösendes Bildmaterial zum Download finden Sie unter der Meldung.

Blaupunkt „Smart Charger 170“: Flexibler Energieriegel mit intelligenter Ladesteuerung, Diagnoseprogramm und LC-Display

Insbesondere im Winter werden Auto- und Motorrad-Batterien Höchstleistungen abverlangt, die den Stromquellen oft dauerhaft zu schaffen machen. Um Pannen durch Batterie-Ausfälle zu vermeiden, sollten diese zwischendurch mit einer extra Portion Strom versorgt werden und vorsorglich ans Ladegerät. Doch auch, wenn es schon zu einer Entladung gekommen ist, hilft der neue „Smart Charger 170“ von Blaupunkt.

Das intelligente Batterieladegerät für Autos und Motorräder ist für Blei-Säure-, AGM- und Gel-Batterien mit ca. 6 oder 12 Volt sowie ca. 1,2 – 120 Ah-Kapazität geeignet. Seine smarte Mikroprozessorsteuerung mit Diagnoseprogramm und kontrolliertem Ladevorgang sorgt dafür, dass jede Batterie optimal mit Energie versorgt wird. Dabei liefert das kompakte Powerpaket aus dem Hause Blaupunkt nicht nur eine Auf- sondern auch eine Entladefunktion. Die intelligente Ladesteuerung bietet die vier verschiedenen Programme „Moto Charge 12 V“, „Auto Charge 12 V“, „Cold Charge 12 V“ und „Charge 6 V“, die über das LC-Display gewählt werden können. Zudem zeigt der Bildschirm den Spannungswert und den Ladezustand an.

Der „Smart Charger 170“ verfügt über eine kontinuierliche Lade- sowie eine Lade-Erhaltungsfunktion. Ein Überladungs- und Kurzschlussschutz ist ebenfalls vorhanden. Die Eingangsspannung des Chargers liegt bei 220 – 240 V ~ 50 Hz, die Ausgangsspannung bei 6 und 12 V DC. Die Nennleistung beträgt 60 Watt. Die Stromstärke variiert je nach Anforderung zwischen 0,8 und 3,8 Ampere.

Das Gehäuse des Energielieferanten ist nach IP65 geschützt und sichert die Technik somit vor Eindringen von Staub sowie Strahlwasser. Im Lieferumfang sind, neben der Auflade-Einheit selbst, entsprechende Klemmen und ein Anschlussstecker für den Zigarettenanzünder sowie eine Bedienungsanleitung enthalten.

Ab sofort ist der Blaupunkt „Smart Charger 170“ zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59 Euro im Handel erhältlich.

 

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de


Downloads