Life goes wireless: „StreamPort Universal“ von Bayan Audio bringt spielend leicht Musikgenuss ins Haus und rüstet jede heimische Sound-Anlage mit neuester Bluetooth-Technologie auf, die Musik kabellos in CD-Qualität überträgt

Im modernen Haushalt gehören schicke Soundanlagen einfach dazu und stylische Docking-Stationen haben auf dem Designer-Sideboard längst Einzug gehalten. Der aktuelle Trend heißt „wireless“. Zudem haben viele Audio-Enthusiasten den Wunsch, ihre hochwertige HiFi-Anlage mit Smartphones und Tablets zu verbinden. Die Musik im ganzen Haus kabellos verfügbar machen und dabei die vorhandenen Geräte nutzen – mit dem neuen „StreamPort Universal“ bietet der englische Unterhaltungselektronik-Spezialist Bayan Audio eine Lösung: Vorhandene Musik-Anlagen können einfach aufgerüstet und mit den mobilen Zuspielern kinderleicht und kostengünstig verbunden werden, ohne dass die Musikqualität leidet. Denn die neueste Bluetooth-Technologie überträgt Musik teilweise sogar in besserer Qualität, als von einer CD. Gleichzeitig macht der nur 74 x 65 x 26 mm kleine Adapter eine gute Figur und passt sich – dank seines stylischen Designs und der hochwertigen Oberfläche in weiß oder schwarz – jeder trendigen Einrichtung an. So fügt sich das Must-Have perfekt in das Bild jedes modernen Wohnzimmers.

Der „StreamPort Universal“ bedient sich neuester Technologien, darunter Bluetooth 4.0, apt-X und NFC. Mit letzterem lassen sich kompatible Abspielgeräte sekundenschnell und einfach mit dem „StreamPort Universal“ verbinden. Das Smartphone wird dabei lediglich nah an den „StreamPort“ gehalten und schon können die Musikdateien auf die Soundanlage übertragen werden. Über eine der beiden Audio-Schnittstellen – Klinke (3,5 mm) oder Stereo RCA – wird der Adapter mit der HiFi-Anlage oder dem Lautsprechersystem verbunden. Herzstück des „StreamPort Universal“ ist ein hochwertiger Digital-Analog-Wandler, der die digitalen Signale in analoge umsetzt.

Das Abspielen hochaufgelöster Musik wird durch die stabile Datenübertragung von Bluetooth 4.0, in Kombination mit der apt-X Erweiterung, gewährleistet. Apt-X basiert auf dem gleichnamigen Audiokompressions-Algorithmus und verzichtet auf umständliches ver- und entpacken von Datenpaketen. Anstatt MP3- oder AAC-Dateien erst zu dekodieren und anschließend wieder zu kodieren, verpackt es alle Signale in einen Container, der auf ADPCM (Adaptive Differenzieller Pulse Code Modulation) basiert. So lassen sich mit diesem Verfahren über den Bluetooth-Funk mehr Daten übertragen als bisher. Die höheren Datenraten übertragen mehr Audio-Informationen, was zu einer detailgetreuen Musikwiedergabe führt.

Über den USB-Anschluss wird das Modul mit Strom versorgt. So entsteht voller Musikgenuss bei einer Reichweite von bis zu 10 Metern Entfernung zum vorhandenen Soundsystem.

Der „StreamPort Universal“ ist in den Farben schwarz und weiß erhältlich und über den TAD-Audiovertrieb, zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 69,99 Euro, verfügbar.