Blauer Bums auf der IFA: „air2U“ zeigt neue Klang-Kugeln mit echtem Stereo-Sound und kompakte Lautsprecher-Systeme im ausgefallenen Design

Aipteks Bluetooth-Brand „air2U“ hat auf der IFA 2013 neue Geräte im Gepäck. Neben dem „Music Speaker E24“, der mit imposantem Bass und klarem Sound punktet, zeigt Aiptek, in Halle 17, Stand 109, zwei kabellose Musik-Murmeln, die echten Stereo-Sound liefern. Die beiden silbernen Klang-Kugeln unterstützen das Bluetooth-Profil „A2DP“ und überzeugen mit minimalistischem und modernen Design. Die beiden „Music Speaker E30“ verfügen über jeweils einen 900 mAh Akku sowie einen 2,5 Watt Lautsprecher. Sie werden zusammen gekoppelt und können, dank kabelloser Übertragung, in einer Reichweite von 10 Metern flexibel positioniert werden. Die Navigation erfolgt direkt am „air2U-Gerät“ oder über die Musikquelle. Die beiden Boxen, die einen Durchmesser von 90 mm aufweisen, kommen im Set und kosten 79 Euro. Im Lieferumfang ist ein praktisches Y-USB-Kabel enthalten, das beide Geräte gleichzeitig aufzuladen.

 

Ebenfalls erstmals auf dem Aiptek-Stand zu sehen, ist der „air2U Music Speaker E24“. Der Lautsprecher liefert satte Klänge im schicken Casing, das wahlweise in rot oder grau erhältlich ist. Die Sensor-Tasten auf dem Gerät und die komfortable Sprachansage sorgen für eine bequeme und intuitive Bedienung. Dank des integrierten Mikrofons ist die Box auch als Freisprecheinrichtung zu gebrauchen. Via Bluetooth 3.0 verbindet sich der Lautsprecher im Handumdrehen mit Smartphone, Tablet oder Notebook. Auch ein 3,5 mm Klinke-Port sowie ein SD-Karten-Slot können zur Datenübertragung genutzt werden. Die UVP liegt bei 59 Euro.