„ACME BH40“: Kabelloser Kopfhörer zum Zusammenfalten bietet Klangtreue, sicheren Halt durch verstellbare Bügel, komfortable Polster und eine seidige Haptik

Das Bluetooth-Headset von ACME liefert Freiheit und Tragekomfort. Der On-Ear-Kopfhörer verfügt über verstellbare Bügel, die für einen perfekten Sitz und Sicherheit beim Laufen oder Tanzen sorgen. Die weichen Ohr- und Kopfpolster passen sich optimal an und hinterlassen auch nach stundenlangem Musikgenuss keine unangenehmen Spuren.

Der „ACME BH40“ bietet eine hohe Klangtreue sowie eine klare Musikwiedergabe. Er verfügt über eine Frequenzrange von 20 Hz – 20 kHz und 40 mm Treiber, die satte Bässe und einen klaren Sound versprechen. Alternativ zur Audio-Übertragung via Bluetooth 4.0 kann auch ein 3,5 mm Klinkenkabel angeschlossen werden. Dank des integrierten Mikrofons ermöglicht das Headset außerdem freihändiges Telefonieren. Die Steuerelemente befinden sich seitlich am Kopfhörer, so ist eine einhändige Bedienung während des Tragens gewährleistet.

Mit Hilfe des flexiblen Falt-Designs, lässt sich der kleine Musikant bequem für den Transport minimieren. Neben den weichen und beweglichen Ohrpolstern, sorgen auch die verstellbaren Bügel für einen optimalen Sitz. Die seidige Oberfläche des „ACME BH40“ gibt dem schwarzen Kopfhörer einen edlen Look und eine angenehme Haptik.

Der verbaute Li-Ion-Akku liefert Saft für bis zu 100 Stunden Standby oder 13 Stunden Musikwiedergabe. Im Lieferumfang sind, neben dem Kopfhörer selbst, ein Micro-USB-Kabel zum Laden, ein AUX-Kabel und ein User Manual enthalten. Ab sofort ist der „ACME BH40“ zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 34,99 Euro im Handel erhältlich.

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de