Runde Sache: Mobiler Speaker „ACME BAT“ mit intuitiver One-Button-Bedienung, coolem Kordel-Design und Wasserunempfindlichkeit

Der portable Lautsprecher aus der ACME „Urban Harmony“ Range macht den mobilen Musikgenuss zur runden Sache. Weder Regentropfen noch Spritzwasser können hier, dank entsprechend geschütztem Gehäuse, für urbane Disharmonie sorgen. Es beherbergt in der Mitte den einzigen Button, der zur Bedienung notwendig ist. Er steuert nicht nur die Lautstärke, sondern nimmt auch eingehende Anrufe entgegen oder fungiert als Play- und Pause-Taste. Abgerundet wird das multifunktionale Finish des „ACME BAT“ von einer seitlichen Trage-Kordel, mit Hilfe derer die 220 g leichte Box am Rucksack oder der Gürtelschlaufe befestigt werden kann.

Audio-Inhalte können via Bluetooth oder 3,5 mm Klinken-Port empfangen werden. Über letzteren angeschlossen, kann der kleine Lautsprecher auch als Bluetooth-Empfänger für Speaker   ohne entsprechenden Anschluss genutzt werden. Die kabellos empfangene Musik gibt er so direkt weiter. Dank eingebautem Mikrofon ist auch eine Freisprechfunktion gegeben.

Für satten Sound sorgen der verbaute 3 Watt Lautsprecher und ein passiver Tieftöner. Der Durchmesser des kleinen Klang-Kreises beträgt 110 mm bei einer Höhe von 44 mm. Der integrierte Akku sorgt für acht Stunden Musikgenuss und lässt sich via USB laden.

Ab sofort ist der „ACME BAT“ aus der „Urban Harmony“ Kollektion zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 29,99 Euro im Handel erhältlich.

Ansprechpartner für Journalisten: Corinna Ingenhaag • corinna(at)konstant.de